Stunt-Scooter-Größenführer

Hier ist ein Scooter-Größenratgeber, der Ihnen hilft, die richtige Größe für Ihren neuen Stunt-Scooter zu finden:

Körpergröße Geschätztes Alter Empfohlene Rollerhöhe
90 - 100 CM 3 - 5 Jahre Unter 70 cm
110 - 130 CM 5 - 7 Jahre 60 - 75 CM
130 - 140 CM 7 - 9 Jahre 65 - 79 CM
140 - 150 CM 9 - 11 Jahre 70 - 80 CM
150 - 160 CM 11 - 13 Jahre 75 - 87 CM
+ 170 CM + 15 Jahre + 79 CM


Die Wahl der richtigen Stunt-Scooter-Größe kann sowohl für die Sicherheit als auch für die Leistung wichtig sein. Hier sind einige Faktoren, die bei der Auswahl der richtigen Rollergröße zu berücksichtigen sind:

  1. Größe des Fahrers: Die Größe des Fahrers ist einer der wichtigsten Faktoren, die bei der Auswahl einer Rollergröße zu berücksichtigen sind. Ein zu großer oder zu kleiner Roller kann es dem Fahrer erschweren, ihn zu kontrollieren und zu manövrieren. Als allgemeine Regel sollte der Lenker des Rollers auf oder leicht über der Hüfte des Fahrers sein, wenn er auf dem Deck steht.

  2. Fahrergewicht: Bei der Wahl der Rollergröße sollte auch das Fahrergewicht berücksichtigt werden. Ein zu leichter Roller kann das Gewicht des Fahrers möglicherweise nicht tragen und kann leicht kaputt gehen.

  3. Können des Fahrers: Auch das Können des Fahrers sollte bei der Wahl der Scooter-Größe berücksichtigt werden. Ein Anfänger fühlt sich auf einem kleineren Scooter möglicherweise wohler, während ein erfahrener Fahrer einen größeren Scooter für fortgeschrittenere Tricks bevorzugt.

  4. Deckgröße : Die Größe des Decks ist ein weiterer wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Ein größeres Deck bietet mehr Stabilität und Kontrolle, während ein kleineres Deck agiler ist.

  5. Lenkergröße : Auch die Größe des Lenkers sollte beachtet werden. Eine größere Stange bietet mehr Stabilität, während eine kleinere Stange agiler ist.

  6. Radgröße : Die Größe der Räder wirkt sich auch auf die Gesamtgröße des Scooters aus. Größere Räder sorgen für mehr Geschwindigkeit und Stabilität, während kleinere Räder wendiger sind.

  7. Marke und Modell: Manche Marken und Modelle gibt es in bestimmten Größen, daher lohnt sich ein Blick auf die Größenempfehlungen des Herstellers.

  8. Preis: Preis und Größe können auch zusammenhängen, da größere Roller tendenziell teurer sind.

Denken Sie daran, dass die Größe eines Scooters die Fähigkeit des Fahrers beeinflussen kann, Tricks und Stunts auszuführen, daher ist es wichtig, eine Größe zu wählen, die dem Können, der Größe und dem Gewicht des Fahrers angemessen ist.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Lesen Sie mehr Tipps & Tricks

Alle anzeigen